Heilmittelinstitut

Arganöl zur Anwendung bei den Haaren

Mit Arganöl Haare pflegen

Mit wertvollem marokkanischem Arganöl Haare zu pflegen hat in Marokko, dem Herkunftsland des kostbaren Pflanzenöls, eine lange Tradition. Die marokkanischen Frauen sind bekannt für ihren Schönheitssinn und ihre langen, vollen Haare. Da sie mit Arganöl Haare und Körper pflegen, werden sie für ihre gesunde Haut und das volle, seidig schimmernde Haar mit der gesunden Ausstrahlung vielfach bewundert.

Was ist Arganöl?

Arganöl ist ein kostbares Öl, das aus den Früchten der Arganien-Bäume gewonnen wird. Die Arganien-Bäume gedeihen ausschließlich in Südmarokko in der Region der bekannten Urlaubsstadt Agadir und in der benachbarten, fruchtbaren Souss-Ebene. Die Bäume können ein hohes Alter von bis zu 450 Jahren erreichen. Damit zählen die Arganien-Bäume zu den ältesten Bäumen der Welt, dessen Wurzeln bis zu 30 Meter tief in die Erde reichen können. Das Öl der Arganien-Frucht zählt zu den besonders wertvollen Pflanzenölen, das über eine spezielle Kombination wertvoller Fettsäuren verfügt. Das Arganöl wird traditionell von den schönheitsbewussten marokkanischen Frauen zur Körperpflege und in der Kosmetik eingesetzt. Das die mit Arganöl Haare geschmeidig und gepflegt aussehen lassen, gehört für die Frauen zu dem Wissen, das jeweils von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird.

Mit Arganöl Haare zu pflegen, ist in Nordafrika weithin bekannt. Das wertvolle Öl eignet sich ausgezeichnet zur Haarpflege und überzieht das Haar mit einer feinen Hülle aus wertvollen Bestandteilen. Auch in der Gesichtspflege und zur Herstellung von Kosmetika wird das Arganöl verwendet. Für die Herstellung von exklusiven Körperölen ist das Arganöl ebenfalls gut geeignet. Mit dem Arganöl Haare pflegen gehört zum Schönheitsprogramm jeder marokkanischen Frau. Dabei werden dem Arganöl noch parfümierte Zusätze beigemischt.

Außer im kosmetischen Bereich findet das Arganöl auch in der Küche Verwendung. Arganöl veredelt die Salate mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen und trägt zum typischen nussigen Geschmack bei. Vor allem in der marokkanischen Küche ist der Einsatz dieses Öls bekannt und wurde von dort aus in andere Länder exportiert.

Das Öl der Arganienfrucht, die auch als Nuss bezeichnet wird, befindet sich im Samen. Der Arganienbaum als Lieferant eines wertvollen Pflanzenöls wurde von der UNESCO mit dem Titel "Baum des Lebens" bezeichnet und steht seit dem Jahr 1998 unter Schutz.

Da sich das Anbaugebiet ausschließlich in Südmarokko befindet, wurde dieses Gebiet von der UNESCO als Biosphärenreservat besonders geschützt. Die Ernte und die Weiterverarbeitung zu Arganöl zählt in Marokko zum traditionellen Handwerk, mit hauptsächlich Frauen beschäftigt sind..

Die Inhaltsstoffe des Arganöls

Die besonderen Inhaltsstoffe machen das Arganöl zu einem der besten Pflanzenöle der Welt.

Zu den Inhaltsstoffen, die nur das Arganöl in dieser Zusammensetzung bietet, zählen:

♥ gesättigte Fettsäuren mit einem Anteil von 20 Prozent
♥ ungesättigte Fettsäuren mit einem Anteil von 80 Prozent
♥ Vitamin E
♥ Phytosterine
♥ Polyphenole, als Myricetin, Tyrosol, Quercetin, Syringa-, Vanilla- und Ferulasäure

Damit verfügt das Arganöl über eine ideale Zusammensetzung, die zur Gesunderhaltung des Körpers viel beitragen kann. Wer mit Arganöl Haare pflegt, kann sich über gesunde, schöne Haare freuen.

Die Arganienernte

Wenn die Arganfrüchte die nötige Reife besitzen, trocknen sie aus und lösen sich vom Baum und fallen auf die Erde. Die traditionelle Erntezeit liegt in den Sommermonaten und hängt auch von der Höhenlage, in der die Bäume wachsen, ab. In den Monaten Juli bis September liegt die Haupterntezeit, in der die marokkanischen Frauen schon früh morgens die heruntergefallen, getrockneten Früchte auflesen. Die geernteten Früchte werden anschließend in Säcke abgefüllt und zur weiteren Verarbeitung an die modernen Betriebe transportiert. Traditionell kamen früher zur Aganienernte große Flecht-Körbe zur Anwendung, die von den Frauen geschickt auf dem Kopf balanciert wurden. Danach wurde die Ernte in Speichern, den Agadiren, bis zur Verarbeitung zwischengelagert.

Heute werden die gefüllten Säcke auf Lastwagen zu der landwirtschaftlichen Kooperative transportiert, in der die Früchte gelagert und danach weiterverarbeitet werden. Die Verarbeitung von Arganfrüchten zählt in Marokko zu den traditionellen Handwerken, die ausschließlich von Frauen durchgeführt werden. Bei der Verarbeitung wird zunächst das Fruchtfleisch gelöst und entfernt, sowie faule und beschädigte Kerne weggeworfen. Anschließend klopft man die harten Kerne mit zwei Steinen auf und entfernt die Samenplättchen. Diese werden danach angeröstet und hinterher in Handarbeit in einer Steinmühle zermahlen.

Bei der Röstung bilden sich die typischen Aromastoffe. Der Vorgang reduziert ebenfalls die Bitterstoffe. Das durch die Röstung entstandene Mandel-Mus wird zusammen mit abgekochtem Wasser zu einem Brei gerührt und geknetet. Der Vorgang wird solange durchgeführt, bis das Öl aus dem Mandelbrei läuft. Heute stellen Frauen-Kooperativen in Marokko das Arganöl her. Viele der Kooperativen arbeiten nach dem Konzept "fair" und zahlreiche europäische Hersteller unterstützen die Projekte und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Arbeit der Frauen in Marokko.

Besonders wertvoll und exklusiv ist das Arganöl, das mittels Handpressung hergestellt wird. Der hohe Zeitaufwand erfordert eine Arbeitszeit von circa zwei Tagen. Außerdem müssen mehr Früchte verwendet werden als bei den industriellen Verarbeitungsmethoden. Für die Herstellung von einem Liter reinem Arganöl benötigt man circa 30 Kilogramm der Früchte. Das entspricht der Ernte von 4 bis 5 Bäumen. Das Arganöl, das durch Handpressung gewonnen wird, kommt als besonders exklusives Produkt auf den Markt und erhält einen entsprechenden Preis. Das Arganöl wird danach vielseitig verwendet. Als wertvolles Speiseöl beliefern die Hersteller vor allem die Gourmet-Küchen und exklusiven Restaurants in Marokko, Europa und USA. In Marokko wird das Arganöl einer langen Tradition folgend, von den Frauen als wohltuendes Schönheitsmittel eingesetzt.

Die perfekte Schönheitspflege - mit Arganöl Haare pflegen

Das Arganöl war für die schönheits- und körperbewussten Frauen Marokkos schon immer ein wertvoller Bestandteil ihrer Schönheitspflege. Aus dem kostbaren Öl werden zahlreiche kosmetische Produkte hergestellt. Bekannt sind in Marokko Gesichtscremes, die auf einer Basis von Arganöl hergestellt werden und die Haut kräftigen. Wertvolle Körperöle, die nach einer Sitzung im Hammam auf die gereinigten Körperpartien aufgetragen werden, sind ebenfalls aus Arganöl hergestellt. Mit dem Arganöl Haare pflegen, zeichnet das seidige, volle Haar der marokkanischen Frauen aus und gehört bis heute zur jeder Haarpflege.

Auch Seifen, die Arganöl enthalten sind beliebt. Sie duften angenehm und spenden rauen Händen Feuchtigkeit. Die Gesichtsmasken mit einem Bestandteil aus Arganöl glätten die Haut und sorgen für eine ausgewogene Feuchtigkeitsbalance.

Mit Arganöl Haare waschen und pflegen

Mit Arganöl Haare pflegen stellt in Marokko eine lange Tradition dar. Die Wirkung des Arganöls sieht man an einer gesunden Kopfhaut und gepflegten und glänzenden Haaren. In der Haarkosmetik werden mit Arganöl Haare schon lange behandelt und der Inhaltsstoff zählt zu den unverzichtbaren Bestandteilen hochwertiger Haarpflege-Produkte.

Welche Arganöl Haare Pflegeprodukte gibt es?

Mit wertvollen Arganöl Haare pflegen, gilt als Basis für die Herstellung unterschiedlicher Produkte zur Pflege und Regenerierung von Kopfhaut und Haaren. Wenn mit dem Arganöl Haare gepflegt werden, erhalten sie mehr Kraft und das sieht man ihnen auch an. Deshalb kommt das Arganöl bei den Herstellern guter Haaröle zum Einsatz. Besonders exklusive Haarpflegeprodukte verwenden dann das handgepresste Arganöl. Ein Produkt, das mit Arganöl Haare pflegt, glättet die sensible Haarstruktur und verleiht ihr mehr Elastizität. Ein Austrocknen der Haarspitzen läßt sich wirkungsvoll verhindern wenn man mit Arganöl Haarspitzen behandelt und die Haare werden optimal gepflegt. An dem Glanz, den das Haar nach der Behandlung ausstrahlt, sieht man, dass mit dem Arganöl Haare gepflegt und gesund sind.

Verwendet man ein Haaröl, um mit Arganöl Haare und die Haarspitzen zu pflegen, sollte man das Produkt nach der Haarwäsche anwenden. Dabei darf lediglich eine kleine Menge des Haaröls, das zunächst auf die Handfläche gegeben und danach gleichmäßig in den Haarspitzen verteilt wird, verwendet werden. Eine zu große Menge Haaröl würde fettige Haare zur Folge haben. Wen man mit Arganöl Haare pflegt, kann man das Produkt sparsam verwenden.

Auch Haarpflegemittel, die als Kur für die Kopfhaut dienen, können mit Arganöl Haare und vor allem die Kopfhaut gesund erhalten. Man kann mit einem Haarpflegeprodukt aus Arganöl Haare und die Kopfhaut beruhigen und für ein entspannendes Gefühl sorgen. Die Regeneration der Kopfhaut wird sanft angeregt und mit Arganöl Haare pflegen erweist sich als feuchtigkeitsspendend und um einer trockenen Kopfhautstruktur und der Schuppenbildung entgegen zu wirken. Der Juckreiz läßt sich durch ein Haarpflegemittel, das mit Arganöl Haare pflegt lindern.

Die Haarpflegeprodukte, die mit Arganöl Haare pflegen, eignen sich perfekt für trockene, sensible oder gereizte Kopfhaut. Um mit Arganöl Haare und vor allem die Kopfhaut zu pflegen, sollte ein entsprechendes Pflegeprodukt für die trockene Kopfhaut im heimischen Badezimmer nicht fehlen. Trockene Kopfhaut macht sich zumeist durch häufiges Jucken oder trockene Hautschuppen bemerkbar. Wird ein Produkt, das mit Arganöl Haare und Kopfhaut pflegt angewendet, kann die Kopfhaut sich wieder regenerieren und der Juckreiz verschwindet.

Zur Behandlung mit einem Arganöl Haare Pflegeprodukt werden einige Tropfen des Produkts auf die Hand gegeben und dieses danach mit kreisenden Bewegungen in die Kopfhaut einmassiert. Anschließend läßt man das Arganöl Haare Pflegeprodukt circa 20 bis 30 Minuten einwirken und spült das Haar mit einem milden Shampoo aus. Wenn man das Pflegeprodukt, das mit Arganöl Haare und Kopfhaut pflegt, regelmäßig anwendet, trägt es zum Haarwachstum bei, indem die Haarwurzeln gestärkt werden. Die Schuppen werden mit einem Produkt, das mit Arganöl Haare pflegt, reduziert und das Haar bekommt wieder mehr Kraft.

Die traditionelle Art mit Arganöl Haare zu pflegen

Bei der traditionellen Anwendung des Arganöls benutzen die marokkanischen Frauen das Arganöl auch pur, um ihre Haarstruktur zu stärken und geschmeidiges und glänzendes Haar zu erhalten. Dabei nutzen sie vor allem das handgepresste Arganöl, da dieses dem Haar mehr Feuchtigkeit schenkt und es zusätzlich vor Spliss schützt. Als Haarmaske macht Arganöl Haare geschmeidig und seidig glänzend. Die einheimischen Frauen Marokkos geben, wenn sie mit Arganöl Haare pflegen, eine kleine Menge Öl auf das gewaschene und feuchte Haar, wickeln das Haar in ein Handtuch und lassen die Haarmaske 15 - 20 Minuten einwirken. Danach spülen sie die Arganöl Haare Maske mit einem feinen Shampoo aus.

Einfacher können mit Arganöl Haare mit einem Shampoo gepflegt werden. Zur Auswahl steht eine große Anzahl an Haarpflegeprodukten deutscher und internationaler Haarpflegemarken, die ebenfalls Produkte anbieten, die mit Arganöl Haare pflegen. Bekannte Hersteller europäischer Haarkosmetik bieten gleichfalls das Arganöl Haare Pflegeprogramm auch speziell für trockenes Haar, oder behandeltes und gefärbtes Haar her.

Mit Arganöl Haare pflegen ist für alle Haarqualitäten gesund und stellt eine optimale Haarpflege dar. Das wertvolle Öl aus Marokko ist in vielen unterschiedlichen Kosmetikprodukten enthalten. Neben der Haarmaske mit Arganöl, werden auch Shampoo, Kurspülung und Haaröl mit einer Basis aus gesundem Arganöl hergestellt.

Die Haare gesund und gepflegt erhalten, ist mit Produkten, die mit Arganöl Haare pflegen ganz einfach. Das wertvolle Arganöl kann auch Umweltschäden, denen man heute vermehrt ausgesetzt ist, reduzieren und ausgleichen. Auch Haarschäden, die durch zu hohe UV-Strahlen, beispielsweise beim langen Sonnenbaden, oder durch Umweltbelastungen sowie chemischen Haarbehandlungen entstanden sind, werden mit einem Produkt, das mit Arganöl Haare behandelt, wieder gepflegt und schön. Neben einem regenerierenden Effekt der Pflegeprodukte, die mit Arganöl Haare und Kopfhaut pflegen, kann das wertvolle Öl aus Marokko auch Haarschäden reparieren und vorbeugen.

Welche Vorteile bieten die Arganöl Haare Pflegeprodukte?

Auch bei trockenen Haaren kann mit einem Arganöl Haare Kurprogramm dem Haar wieder zu Fülle und Glanz verholfen werden. Die wertvollen Inhaltsstoffe, mit denen das Arganöl Haare pflegt, wie das Vitamin E, verleihen dem Haar Struktur und geben ihm Glanz und Stärke zurück. Mit dem Arganöl Haare Programm für trockenes Haar erhält man ein Pflegeprodukt, das sich wie ein Film um das Haar legt und die Feuchtigkeit einschließt, die dadurch gespeichert wird. Der beste Schutz vor Spliss und Haarbruch besteht in der Verwendung von Arganöl Haare Pflegeprodukten.

Wer mit Arganöl Haare pflegt, erhält außerdem einen wirksamen Hitzeschutz, der vor allem für behandeltes Haar wichtig ist. Auch Haare, die oft mit einem Fön getrocknet werden, profitieren von diesem natürlichen Schutzschild, das mit Arganöl Haare vor der Austrocknung bewahrt. Im Urlaub, nach dem ausgiebigen Sonnenbad am Strand, lassen sich mit Arganöl Haare Produkten die Haare vor zu intensiver Sonneneinstrahlung schützen. Die Sonnenpflege-Produkte, die mit Arganöl Haare vor einer zu hohen Sonneneinstrahlung schützen, sind in Sprayform erhältlich und werden vor dem Strandbesuch einfach auf das trockene Haar gesprüht. Damit bilden sie einen Schutzfilm, der das Haar vor übermäßiger Sonneneinstrahlung und damit vor Trockenheit und Spliss bewahrt.

Mit Arganöl Haare pflegen, ist das gesund?

Mit Arganöl Haare pflegen, hat viele positive Wirkungen auf Haar und Kopfhaut. Durch die gesunden Inhaltsstoffe wurde das Arganöl auch als Bestandteil hochwertiger Haarkosmetik endeckt. Mit Arganöl Haare zu pflegen, ist eine besonders sorgfältige Haarpflege. Eine Arganöl Haare Pflege bietet dem Haar folgende Vorteile:

♥ verleiht dem Haar Stärke, Kraft und Glanz
♥ wirkt trockener und juckender Kopfhaut und Schuppenbildung entgegen
♥ kittet das Haar bei trockenen Spitzen oder Spliss
♥ erzielt geschmeidige, gepflegte Haare
♥ regeniert und gleicht Haarschäden aus
♥ schützt das Haar vor schädlichen UV-Einfluss

Auch mit einem Haar-Serum aus einer Arganöl Haare Pflegeserie läßt sie die Haarqualität verbessern. Speziell bei gefärbtem Haar bewährt sich der Einsatz eines Haar-Serums, das mit Arganöl Haare schützt, pflegt und die Frisur leicht kämmbar macht. Das geschädigte Haar erhält mit Arganöl Haare Pflegeprodukten wieder seinen Glanz zurück.

Möchte man mit Arganöl Haare pflegen, kann man nach dem Waschen auch einen Schaumfestiger benutzen. Diese Produkte sind auch mit Arganöl erhältlich. Der Schaumfestiger eignet sich für jedes Haar und jede Haarlänge. Da man mit der Zugabe von Arganöl Haare pflegen und festigen kann, erhält die Frisur einen optimalen Halt. Mit dem Arganöl Haare Pflege Schaumfestiger bekommt das Haar zusätzlich mehr Ausstrahlung und Glanz. Die Arganöl Haare Pflegeserie wird durch den Schaumfestiger erst komplett.

Mit Arganöl Haare pflegen - geht das auch bei Haarausfall?

Ja. Auch bei der Behandlung von Haarausfall bewirkt das Arganöl Haare Pflegeprogramm wahre Wunder. Das liegt an der durchblutungsfördernden Wirkung des Arganöls auf der Haut. Setzt man Arganöl Haare Pflegeprodukte regelmäßig ein, verbessert sich dadurch die Durchblutung der Kopfhaut und das Haarwachstum wird sanft angeregt. Damit läßt sich gezielt dem Haarausfall vorbeugen. Auch wenn die Ursache des mangelnden Haarwachstums in einem Schädlingsbefall der Kopfhaut liegt, ist das Arganöl Haare Pflegeprogramm eine große Unterstützung bei der Behandlung. Mit Arganöl Haare pflegen, bedeutet auch ein Produkt mit entzündungshemmender Wirkung zu verwenden. Außerdem besitzt Arganöl eine antibakterielle Wirkung, die mit Arganöl Haare Pflegeprodukten das Haar und die Kopfhaut bei der Gesundung unterstützt.

Das Arganöl Haare Pflegeprogramm beinhaltet auch ein Leave-in Produkt. Mit diesem kann sprödem Haar wieder zu neuem Schwung und mehr Elastizität verholfen werden. Das Produkt aus dem Arganöl Haare Pflegeprogramm wird wie folgt angewendet: zunächst wird das Mittel in einer sparsamen Menge auf die Haare aufgetragen. Wenn man mit einer zu großen Menge Arganöl Haare pflegt, erhält man fettige Strähnen. Um das zu vermeiden, sollte man die Arganöl Haare Pflegeprodukte sparsam verwenden. Am besten läßt sich das Mittel anwenden, wenn eine kleine Menge in die Handfläche gegeben und nach kurzem Verreiben auf die Haarlänge gestrichen wird. Die Arganöl Haare Pflegemittel sollten regelmäßig angewendet werden, dann verhelfen sie den Haaren zu strahlendem Glanz und einer gesunden Haarstruktur.

Mit Arganöl Haare waschen und pflegen bietet dem Haar eine optimale Pflege. Die Auswahl an Produkten, die Arganöl enthalten ist groß. Wer die Vorteile des hochwertigen Öls schätzt und zukünftig mit Arganöl Haare waschen und pflegen möchte, erhält die Produkte in einer vielfältigen Auswahl in den Drogeriemärkten, in Parfümerien und in Friseurgeschäften. Die Preise richten sich nach dem Preisniveau der einzelnen Hersteller.

Gesunde Haare sind der schönste Schmuck. Wenn man mit Arganöl Haare regelmäßig pflegt, wird man mit seidig schimmernden und gepflegten Haaren belohnt.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.